Weiß

Schwarz ist das Weiß der Ahnungslosen.

(»Lass mal schwarz machen, das sieht straighter aus, maskulin und so, der weiß, was er will.«
»Ordner sind ja auch schwarz. Die sind ja nicht weiß. Schwarz ist gut. Ordner sehen gut aus.«
»Und Schornsteinfeger, die sind ja auch schwarz. Die bringen Glück, ist doch super. Was ist denn noch schwarz? Komm, Brainstorming jetzt.«
»Schwarze Katzen.«
»…«
»Ihr wettet also, dass ihr unter 30 Schwarztönen bla bla bla.«, ach ne, jetzt nicht Lanz.)

Oder wer will in der Nacht die Sonne sehen? Der schmeiße den ersten Stein.

(»Ist das jetzt Philosophie oder kann das weg?«, JA Jeannette, weiß ich auch nicht, halt die Fresse!)

P.S.: AK, du hast keine Chance mehr, ich werde besser!

Jesus und so

Heute ist die schönste Nacht,
Die Nacht vor dem letzten Tag an dem ich funktioniere,
Vor dem letzten Tag vor meiner Erlösung,
Vor dem letzten Tag in dieser Zeit,
Vor dem letzen Tag in meinem Leben,
Vielleicht.

Weltuntergang, so Inkas und so, oder Mayas, ist ja auch egal. Wen interessiert das?

Frohe Weihnachten. Jesus und so.